Besonderheiten des Wing Tsun

Das ML-Wing Tsun ist eine ganzheitlich Kampfkunst, die auf Prinzipien beruht. Daher reihen wir beim Training nicht Techniken aneinander, sondern ordnen sie den Kampfprinzipien unter. Dadurch sind wir sehr schnell in der Lage die Kampfkunst praktisch umzusetzen, so dass sie funktioniert. Techniken, Taktik und Strategie ergeben sich dann auf "natürliche" Art und Weise.

Das ML-Wing Tsun zeichnet sich durch die Verwendung von Konzepten und Prinzipien aus, innerhalb derer die Techniken als Mittel zum Zweck dienen. Im übrigen verstehen wir alle Kampfkünste auf diese Weise, sodass der Stil am Schluß nur noch eine untereordnete Rolle spielt. Auf diese Weise sind wir in der Lage zwischen dan Kampfkünsten das Bindeglied ("Missing Link") zu sehen.

ML-Wing Tsun und
Mui Fa Kuen Wing Tsun

In der Interpretation des ML-Wing Tsun (ML steht für Missing Link) gehen wir davon aus, das es nur ein Prinzip gibt und sich der "Stil" an der Pflaumenblüte, also dem Fünfeck orientiert. Deshalb nennen wir unser ML Wing Tsun auch Mui Fa Kuen Wing Tsun, was soviel bedeutet wie "Pflaumenblüten Boxen Wing Tsun".